Herzreha

beider Basel

Mitgliederlogin

Rehabilitation Phase III

Nach den ersten beiden Rehabilitationsphasen besteht für Herzpatienten die Möglichkeit, sich einer lokalen Herzgruppe anzuschließen. Diese Phase soll die Nachhaltigkeit der Rehabilitation sichern und gleichzeitig einen zweiten Infarkt möglichst verhindern. Dabei ist, neben einer gesunden, fettarmen Ernährung - vor allem die Bewegung wichtig: 5-7 Stunden pro Woche sollte sich jemand nach einem Infarkt bewegen. Zur Bewegung zählt unter anderem Treppensteigen, Laufen statt Fahren und natürlich Sport.

Herzgruppen in der Schweiz bieten regelmäßige Trainings und gemeinsame Unternehmungen an, damit Patientinnen sich immer wieder auch gegenseitig beim neuen Lebensstil motivieren können.

nächste Termine

Kalender

Oktober 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Copyright © 2014 Herzreha beider Basel
Alle Rechte vorbehalten